Am 30. April 2008 wurde der Ideenwettbewerb zum Thema "Soft Skills an den deutschen Hochschulen" mit der Prämierung der besten Vorschläge im Konferenzzentrum der Hanns-Seidel-Stiftung in München abgeschlossen.

Der Ideenwettbewerb wurde von Oktober 2007 bis April 2008 vom MC "Dr. Meyer-Camberg" Institut und dem Karrierenetzwerk e-fellows ausgerichtet.

Die Veranstaltung fand in Anwesenheit des Schirmherrn, Professor Dr. Michael Frenkel, Rektor der Otto-Beisheim-School of Management in Koblenz-Vallendar, und weiterer hochrangiger Vertreter von Hochschulen, Bildungseinrichtungen, Unternehmen sowie der repräsentativen Öffentlichkeit statt.

In dem Wettbewerb hatten die Studierende zum ersten Mal die Möglichkeit, sich zum Stand der Vermittlung von Schlüsselkompetenzen in der Hochschulausbildung zu äußern und Vorschläge zu machen, wie der Erwerb von Soft Skills in das Studium besser integriert werden kann.

Insgesamt wurden 94 Vorschläge von 165 Studierenden aus 64 deutschen Hochschulen eingereicht. Mehr zu den Vorschlägen und der Auswertung der Ergebnisse erfahren Sie unter:

http://www.meyer-camberg.org/ueber-uns/ideenwettbewerb/